Netz und Netzqualität der Handy.de One Tarife

Netz und Netzqualität der Handy.de One Tarife – Bei Handy.de findet man vor allem Deals und Aktionen von Drittanbieter-Tarife mit Smartphones und Handys. Wie andere Provider nutzt das Unternehmen auch die Tarife von Telekom, Vodafone und O2 und baut eigene Bundles daraus. Teilweise findet man auch die Drillisch Tarife und damit das Netz von Drillisch.

Daneben bietet Handy.de unter dem Namen ONE aber auch eigenen Mobilfunk-Tarife an. Diese werden unter dem Namen ONE oder ONE Flex (ohne Laufzeit) vermarktet und stehen in unterschiedlichen Netzen zur Verfügung. Das Unternehmen bietet also die Möglichkeit, verschiedene Netze zu nutzen, die einzelnen Tarife sind aber immer einem Netz fest zugeordnet. Es gibt also nicht alle ONE Tarife in allen Netze, aber ONE Tarife in unterschiedlichen Netzen mit unterschiedlichen Konditionen.

Aktuell scheint Handy.de dabei das O2 Netz und auch das Telekom Netz für die ONE Tarife zu nutzen, wobei meistens das O2 Netz überwiegt. Vodafone Tarife werden wohl aktuell unter diesem Namen nicht angeboten, das kann sich aber durchaus noch ändern. Es gibt aber zumindest einen D1 Netz Tarif und damit steht bei den ONE Handytarife auch D-Netz Qualität zur Auswahl.

Das muss aber nicht dauerhaft so bleiben, es wird wohl immer wieder größere Änderungen bei den Tarifen und Netzen geben. Spannend wird auch der Start von 1&1 mit eigenem Netz werden – vielleicht gibt es dann auch Handy.de ONE Angebote in diesem neuen Mobilfunk-Netz.

UPDATE: Mittlerweile scheint es eine größere Veränderung bei HandyDE gegeben zu haben, denn das Angebot wurde komplett neu strukturiert. Man findet keine Handys und Smartphones mehr, sondern nur noch die bekannten HandyDE Tarife aus dem O2 Netz. Das Unternehmen setzt also wohl nur noch auf simonly Angebote – an deren Aufbau und Netz hat sich aber nichts geändert.

Ein Tarif – unterschiedliche Netze

Es ist tatsächlich gar nicht so selten, dass ein Anbieter Tarife in unterschiedlichen Netzen bereit stellt. So nutzt beispielsweise Klarmobil unterschiedliche Netze und auch Freenet Mobile hat verschiedene Netze im Angebot. Auch Mobilcom-Debitel arbeitet damit sehr erfolgreich, die Green LTE Tarife sind in allen Netzen zu haben und lassen dem Kunden daher die eigene Auswahl. In den Details finden sich auch alle drei Netzbetreiber bei HandyDE beschrieben:

Netz: Die Auswahl des besten Handynetzes ist nach der monatlichen Grundgebühr und dem Datenvolumen das dritte Kriterium zur Auswahl Deiner Handy SIM Karte. Wählst Du Telefónica, Vodafone oder das Telekom-Netz? Was ist für Dich wichtig? Wer hat das beste und schnellste Mobilfunknetz in Deutschland? Wer hat die besten Handytarife in der Kategorie Preis-Leistung? Schauen wir uns die drei deutschen Netzbetreiber und Netze an:

Vodafone ist mit mehr als 52 Mio. Anschlüssen der größte Mobilfunkanbieter in Deutschland und bietet bereits über 90 % der Kunden eine Abdeckung mit LTE mit Spitzengeschwindigkeiten bis zu 500 Mbit/s im Bereich der Handytarife. Vodafone verfügt über das schnellste LTE Datennetz in Deutschland und punktet im Bereich mobilem Internet darüber hinaus mit dem stabilsten und reaktionsschnellsten Netz. Die LTE Qualität in deutschen Großstädten ist ausgezeichnet und gilt als Referenz.

Telefónica ist mit mehr als 43,6 Mio. Anschlüssen der zweitgrößte Mobilfunkanbieter in Deutschland und bietet bereits über 90 % der Kunden eine Abdeckung mit LTE mit Spitzengeschwindigkeiten bis zu 225 Mbit/s. Telefónica hat die günstigsten Handytarife in der Kategorie Preis-Leistung und Datenvolumen und bietet in Deutschland die beste Netzabdeckung für Telefonie und SMS an und sehr gutes LTE in Großstädten.

Telekom ist mit mehr als 42,5 Mio. Anschlüssen der drittgrößte Mobilfunkanbieter in Deutschland und bietet bereits über 80 % der Kunden eine Abdeckung mit LTE mit Spitzengeschwindigkeiten bis zu 300 Mbit/s. Bei der Telekom ist das LTE-Netz insgesamt sehr gut, sogar in den ländlichen Regionen und kleineren Städten in Deutschland. Die LTE-Netzabdeckung liegt Ende 2017 bei 88 %. Bei der Telekom steht die Qualität des LTE-Netzes in der Kategorie Vertrag ohne Handy an erster Stelle.

Aktuell haben wir auf der Webseite aber nur noch Angebote aus dem Handy-Netz von O2 gefunden. D1 Netz Verträge und Vodafone Netz Allnet Flat scheinen derzeit nicht mehr angeboten zu werden. Das mag mit der Umstellung bei HandyDE zusammenhängen und muss nicht dauerhaft so sein, aktuell bekommt man aber beim Discounter nur noch Telefonica/O2 Deals.

Im Vergleich zu anderen Anbieter mit mehreren Netzen ist bei Handy.de die Zuordnung von Tarif und Netz sehr eindeutig geregelt und lässt sich auch für unerfahrene Kunde sehr einfach nachvollziehen. Man sieht jeweils direkt beim Tarif (eventuell Tarifdetails aufklappen) das jeweils genutzte Mobilfunk-Netz und auch im Kleingedruckten wird das Netz nochmal erwähnt. Man muss lediglich beachten, das Telefonica für das O2 Netz steht. Teilweise ist das aber direkt mit angeben.

Im Zweifel im Kleingedruckten nachlesen

Falls es dennoch Unsicherheiten geben sollte, welchen Netzpartner man bei einem Tarif bekommt, lohnt sich ein Blick in die Tarifdetails. Im Kleingedruckten findet man ebenfalls nochmal den Hinweis auf den Netzverbund von Telefonica (O2):

Das Angebot gilt bei Abschluss des genannten Mobilfunkvertrages, im Netzverbund von Telefonica. Widerruf: Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen hat. Den Widerruf senden sie mittels eindeutiger Erklärung an die Drillisch Online AG, Wilhelm-Röntgen-Straße 1-5, D – 63477 Maintal. Alternativ an: [email protected], Tel. 06181 7074 243, Fax 06181 7074 063. Kündigung: Die Kündigung muss 3 Monate vor Vertragsende dem Anbieter vorliegen. Andernfalls verlängert sich der Vertrag um weitere 12 Monate

Im Zweifel kann man sich aber natürlich auch an den Support des Unternehmens wenden und dort nochmal nachfragen.

Netzqualität und 5G bei den Handy.de ONE Tarifen

Beim Thema 5G gibt es wenig zu berichten. Bisher kann keiner der Handy.de ONE Tarife das 5G Netz des jeweiligen Anbieters mit nutzen. Wer 5G Tarif sucht, ist bei ONE also falsch und es wird wohl auch noch dauern, bis sich dies ändert, denn bisher schirmen die Netzbetreiber 5G noch recht restriktiv ab.

Bei der Netzqualität dagegen sollte man sich jeweils am Netz des jeweiligen Tarifes nutzen. Es gibt also nicht direkt die Handy.de ONE Netzqualität, sondern diese ändert sich mit dem jeweiligen Netzpartner. Die Telekom ONE Tarife haben also Telekom Netzqualität, die O2 ONE Angebote die Netzqualität von O2. Dabei kann in der Regel das LTE Netz komplett mit genutzt werden, man bekommt also in allen Tarife LTE Netzqualität, aber leider nicht immer den volen Speed. Die meisten Tarifen sind 500MBit/s begrenzt und können auch gegen Aufpreis nicht schneller Surfen.

Diesen Artikel bewerten
[Total: 0 Average: 0]

Schreibe einen Kommentar