Anrufe und SMS von der 01793000333 – das steckt dahinter

Spam Anrufe einer Vorwahl aus dem Ausland
Spam Anrufe oder seriöser Call? Nicht immer einfach zu entscheiden.

Anrufe von der 01793000333 – das steckt dahinter – Verbraucher berichten immer wieder, dass die Rufnummer 01793000333 auftaucht und sowohl bei den SMS als beispielsweise auch auf der Rechnung. Dann tauchen Beträge für angebliche Verbindungen zur Rufnummer 01793000333 auf, obwohl diese Nummer nie selbst angewählt wurde. So schreibt ein Nutzer im O2 Forum:

Hallo, hab eine SMS erhalten, das ich eine Sprachnachricht auf der Mailbox habe. Jedoch wenn ich die Nummer wähle (333,331 oder 01793000333) klingelt es einige Male und dann wird das Gespräch beendet. Ich erreicht die Mailbox also gar nicht. Hat jemand eine Idee?

Und ein anderer Nutzer fragt:

Hallo, ich bekomm heute eine SMS von 01793000333 mit folgendem Inhalt

o2 Mailbox: Sie haben 1 neue Nachricht(en) . Bitte rufen Sie „+491793000333“ an. Weitere Infos finden Sie unter: www.o2.de/mailbox

Nach klick auf die Nummer wird angerufen und ich bekomm eine Ansage, dass die Nummer nicht vergeben sei und das der Service 1,99 € pro Minute kostet. Hab natürlich sofort aufgelegt und die Nummer überprüft, der Anruf ging an 4917930003336 Was ist da bitte los?

In diesem Artikel wollen wir zeigen, was hinter dieser Rufnummer steckt und auch, wie man Kosten und Benachrichtigungen von der 01793000333 abstellt, so dass man Ruhe vor dieser Rufnummer hat.

Was steckt hinter der Rufnummer 01793000333?

Die gute Nachricht: die 01793000333 ist KEIN SPAM! Stattdessen handelt es sich dabei um eine Systemrufnummer im O2 Netz. Es ist also keine private Rufnummer (wie die Vorwahl 0179 eventuell nahelegen könnte), sondern und eine Abrechnungsnummer für die Mailbox-Systeme bei O2/Telefonica.

Über die 01793000333 erreicht man die Mailbox bei O2 Tarifen und das betrifft nicht nur die O2 Tarife selbst, sondern auch Drittanbieter (beispielsweise funktioniert die 01793000333 auch bei Prepaid Discountern wie ALDI, denn auch das ALDI Netz ist das O2 Netz).

Nachrichten von der 01793000333 sind also in der Regel Hinweise, dass Nachrichten auf der eigenen Mailbox eingegangen sind und man sollte diese abhören – es könnte etwas Wichtiges mit dabei sein. Auch Kosten für Verbindungen sind nicht unbedingt ungewöhnlich, denn O2 selbst berechnet bei vielen Tarifen noch extra Kosten, wenn man die Mailbox abhört. Kunden wählen dann die 01793000333 gar nicht selbst an, sondern lassen einfach die Nachrichten der Mailbox abrufen – das entspricht dann aber eine Verbindung zur 01793000333. Bei den o2 Prepaid Sim zahlt man beispielsweise selbst dann für den Abruf der Mailbox, wenn man eine O2 Prepaid Flat (mehr dazu) gebucht hat.

Video: Die Rufumleitungen zur Mailbox steuern und abschalten

So deaktiviert man Benachrichtigungen von der 01793000333

Wer keine Nachrichten mehr von dieser Rufnummer haben möchte und auch keine Kosten mehr bezahlen will, sollte die O2 Mailbox deaktivieren. Das geht bei allen Anbietern im O2 Handy-Netz auf die gleiche Weise und kann am einfachsten per Codes durchgeführt werden. Bei inside-sim.de schreibt man dazu:

Die O2-Mailbox lässt sich jederzeit ganz leicht über den Code ##002# Anruftaste (alle Rufumleitungen werden deaktiviert) oder über das Sprachmenü (Menüpunkt 9 und anschließend 6 wählen) abstellen. Um die Mailbox später wieder zu aktivieren, bedarf es ebenfalls der Eingabe eines Codes **004*333#.

Die Mailbox muss aber nicht ganz ausgeschaltet werden, sondern man kann direkt auf dem Handy festlegen, in welchen Situationen und nach welcher Zeit Anrufe auf die Mailbox weitergeleitet werden:

  • Bei Rufnummer besetzt:  **67*333#
  • Wenn nicht erreichbar: **62*333#
  • Alle Anrufe direkt auf die Mailbox weiterleiten: **21*333#

Mit dem Code ##002# werden keine Anrufer mehr zur Mailbox von O2 weiter geleitet. Damit gibt es auch keine Hinweise mehr zu neuen Nachrichten und auch keine Kosten mehr, wenn man die O2 Mailbox abruft.

Video: Die Mailbox bei Samsung Smartphones abschalten

FAQ rund um das O2 Netz

Gibt es 5G im O2 Netz?

o2 bietet seit 2020 auch eigene 5G Netzbereiche an – man benötigt dazu aber ein 5G Smartphone und einen O2 Tarif, der bereits 5G unterstützt.

Ist O2 oder Vodafone besser?

Bundesweit erreicht das Handynetz von Vodafone die besseren Werte in den meisten Tests. Vor Ort kann aber durchaus auch O2 die bessere Wahl sein.

Ist das O2 Netz das Telefonica Netz?

Telefonica ist das Mutterunternehmen von O2 – das O2 Netz und das Telefonica Netz sind daher identisch.

Gibt es einen Unterschied zwischen O2 Prepaid und O2 Postpaid beim Netz?

Die Prepaid Tarife von o2 haben noch kein 5G, ansonsten gibt es bei der Netznutzung aber keine Unterschiede.

Warum ist das O2 Netz oft günstiger?

O2 achtet beim Ausbau sehr auf die Kosten. Man will nicht immer Spitzenleistungen anbieten und setzt daher auf ein Netz, das solide und preiswert ist. Das schlägt sich auch bei den Tarifen nieder.

Gibt es auch im Ausland O2 Netz?

O2 hat in allen Ländern Roamingpartner, so dass man mit einem O2 Tarif auch im Ausland Netz hat.

Diesen Artikel bewerten
[Total: 2 Average: 2.5]


Mobilfunk-Newsletter: Einmal pro Woche die neusten Informationen rund um Handy, Smartphones und Deals!




Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über Produktneuheiten und Sonderaktionen. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar