1&1 macht den Anfang – Roaming bei O2 und Eplus beginnt


1&1 macht den Anfang – Roaming bei O2 und Eplus beginnt – Mit der Fusion von Eplus und O2 war klar, dass auch die Netze zusammengelegt werden würden. Die technischen Details dazu waren lange unklar, aber jetzt hat 1&1 für die Eplus Tarife des Unternehmens erste Details veröffentlicht. In der Meldung heßt es:

1&1 Kunden profitieren vom Zusammenschluss der Netze von O2 und E-Plus. Wer einen 1&1 Mobilfunkvertrag im E-Netz nutzt, kann ab Mitte April 2015 nicht nur im Netz des Partners E-Plus, sondern auch im O2-UMTS-Netz surfen und telefonieren. Im Rahmen eines so genannten nationalen Roamings erfolgt dann je nach Verfügbarkeit automatisch ein Wechsel zwischen den beiden UMTS-Netzen.

Damit bietet 1&1 jetzt auch Zugang zum O2-Netz an. Bislang waren die Tarife nur im Vodafone Netz und bei Eplus zu haben. Die Eplus Tarife können ab Mitte April dann auch das O2 Netz mit nutzen. Das bezieht sich aber lediglich auf die Eplus-Tarife des Unternehmens. Bei den Vodafone Tarifen von 1&1 (sowohl im Flat- als auch im Datenbereich) ändert sich zumindest vorerst noch nichts. Das ist auch nachvollziehbar, denn Vodaofne ist nicht direkt von der Fusion betroffen und sollte daher sollte es hier auch keine Veränderungen geben.

Kunden müssen für die Nutzung des O2-Netzes nichts ändern. Es reichen die normalen Internet-Einstellungen für Eplus und es fallen auch keine zusätzlichen Kosten an, wenn im O2 Netz geroamt wird. Stattdessen wird automatisch ins O2 Netz gewechselt wenn es beim Empfang von Eplus Probleme gibt.

Der Netzausbau bei O2 soll unterdessen weiter gehen. Bis Ende 2016 will das Unternehmen im LTE Bereich etwa 90 Prozent der deutschen Mobilfunk-Kunden versorgt haben. Davon profitieren dann auch die Eplus-Kunden die durch das Roaming das ausgebaute Netz mit nutzen können.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2017 Welches Netz – welche Vorwahl wird genutzt? | Design Theme by: D5 Creation | Powered by: WordPress