Welches Netz nutzt Simply? – Netz, Netzqualität und Netzabdeckung

GD Star Rating
loading...

simply LTE 500 Tarif  Welches Netz nutzt Simply? – Netz, Netzqualität und Netzabdeckung –  Simply bzw. Simplytel bietet mittlerweile eine ganze Reihe von Tarifen an. Von der kompletten Allnet Flatrate über Datenflatrates bis hin zur Prepaidkarte ist alles dabei. Simply nutzte dabei lange das Netz der Telekom (D1), stellte dann aber alle seine Tarife aufs Netz von O2 um. Grund waren juristische Probleme mit der Telekom, die aber mittlerweile beigelegt sind. Trotzdem bietet man keine D1-Tarife mehr an. Die meisten Kunden haben im Zuge dieser Streitigkeiten auch eine neue SIM-Karte erhalten und telefonieren jetzt ebenfalls im Netz von O2.

Aktuell werden Tarif in zwei Netzen angeboten: Die LTE Tarife nutzen das Mobilfunk-Netz von O2 und die All-in Tarife das Netz von Vodafone. Die Unterscheidung ist auch relativ klar und direkt auf der Webseite ersichtlich. Es gibt die sogenannten D-Netz Tarife von Simply, die das Vodafone Netz nutzen und alle anderen Tarife sind im Mobilfunk-Netz von O2 angesiedelt.

Insgesamt ähnelt sowohl das Tarif-Angebot als auch die Netz-Zuordnung von Simplytel den anderen Drillisch Anbietern. Smartmobil, DeutschlandSIM oder auch WinSIM bieten ganz ähnliche Tarife an.

Tarifüberblick: (Postpaid)

Tarif Preis pro Monat
(Aktivierung)
Netz Kosten Laufzeit
(Monate)
Simply LTE 500
Simply LTE 500
6.49€
(19.99€)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (500MB/Mon)
1 zum
Anbieter

Simply LTE 1500
Simply LTE 1500
9.99€
(19.99€)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (1500MB/Mon)
1 zum
Anbieter

Simply LTE 1500
Simply LTE 1500
9.99€
(19.99€)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (1500MB/Mon)
1 zum
Anbieter

Simply LTE 5000
Simply LTE 5000
19.99€
(19.99€)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: 9.0 Cent
Internet: Flat (5000MB/Mon)
24 zum
Anbieter

LTE 500
LTE 500 +
6.49€
(19.99€)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (500MB/Mon)
1 » zum Anbieter
LTE 1500
LTE 1500 +
9.99€
(19.99€)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (1500MB/Mon)
1 » zum Anbieter
LTE 1500
LTE 1500 +
9.99€
(19.99€)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (1500MB/Mon)
1 » zum Anbieter
LTE 5000
LTE 5000 +
19.99€
(19.99€)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: 9.0 Cent
Internet: Flat (5000MB/Mon)
24 » zum Anbieter

Die gesamten Simply Tarife in der Übersicht: Simply Tarife

Es gibt allerdings keinen dauerhaften Anspruch auf ein bestimmtes Netz. In den AGB schreibt der Anbieter:

Der Diensteanbieter erbringt gegenüber dem Kunden in Deutschland Telekommunikationsdienstleistungen im Bereich Mobilfunk. Da der Diensteanbieter kein eigenes Mobilfunknetz betreibt, bezieht er die Netzleistungen von einem Netzinfrastrukturlieferanten (z.B. dem Betreiber eines Mobilfunknetzes). Die Auswahl des Netzinfrastrukturlieferanten (nachfolgend „Mobilfunknetzbetreiber”) einschließlich eines Wechsels des Mobilfunknetzbetreibers während der Vertragslaufzeit liegt im Ermessen des Diensteanbieters; der Kunde hat insbesondere keinen Anspruch auf Nutzung eines bestimmten Mobilfunknetzes.

Simply kann also nach eigenen Ermesse auch das Netz für bestimmte Tarife wechseln. Bisher wurde davon aber noch nicht Gebrauch gemacht.

Das Eplus Netz bei Simplytel

Dazu gibt es noch eine Besonderheit bei den O2 Tarifen von Simply. Aufgrund des Zusammengehens von O2 und Eplus können O2 Kunden derzeit auch das Mobil-Funk Netz von Eplus im 3G Bereich mit nutzen. Ist kein O2 Netz vorhanden wird automatisch zu O2 gewechselt.Dieser Mechanismus wird als National Roaming bezeichnet und ist kostenfrei. Es müssen auch keine separaten Einstellungen vorgenommen werden, sondern es reichen die normalen O2 APN Einstellungen.

Von dieser Regelungen profitieren derzeit auch die Kunden von Simply. Sie können ebenfalls das Netz von Eplus mit nutzen, falls die Netzqualität von O2 nicht ausreichen sollte.

Die gemeinsame Nutzung ist aber derzeit nur im 3G Bereich möglich, das LTE Netz von Eplus kann derzeit leider nicht mit genutzt werden.Wer also einen Simply LTE Tarif hat, kann damit trotzdem nur das O2 LTE Netz nutzen, das Eplus Netz steht nur mit maximal HSDPA- bzw- UMTS Speed zur Verfügung. Dazu sollte man im Hinterkopf behalten, das im O2 Netz der Speed derzeit auch mit LTE auf maximal 50Mbit/s begrenzt ist. Auch die Simply LTE Tarife im Handy-Netz von O2 können daher nicht schneller surfen. Bei Vodafone und der Telekom sind hier teilweise schon Geschwindigkeiten von 225Mbit/s und 300Mbit/s im Download möglich – so schnell sind die Simply Tarife leider nicht. Im Vodafone Netz haben die Simply Tarife derzeit noch gar kein LTE und surfen daher mit maximal 7,2Mbit/s.

Simply Prepaid Netz

Die aktuelle Prepaidkarte von Simply hört auf den Namen 8 Cent Tarif plus und nutzt ebenfalls das Mobilfunk-Netz von O2. Im Gegensatz zu den anderen O2 Tarifen kann diese Simkarte aber kein LTE nutzen.

Daneben gibt es noch ältere Prepaidtarife, die zwar nicht mehr gebucht, aber weiter genutzt werden können: Simply Clever und Simply friends4free. Beide Karten sind im Netz von O2 angesiedelt und nutzen unabhängig von gebuchten Flatrates dieses Netz. Die älteren Karten des Simply Clever Tarifes waren teilweise noch D1-Karten, Anfang des Jahres 2012 wurden die Kunden aber ins O2 Netz zwangsumgestellt. Die Auswahl war nur, in dieses Netz zu wechseln oder der Tarif wurde gekündigt. Es gibt auch noch ältere Karten mit dem Simply smart Tarif aber diese sollten auch das Netz von O2 nutzen. Die Friends4free Prepaidkarten (mit kostenlosen Gesprächen zu anderen F4f-Kunden) waren dagegen schon immsimply Smartphone 300x250er Karten im Netz von O2.

Die noch älteren Simply Tarife hörten auf den Nahmen simply partner, simply easy und simply basic und nutzen das Netz von D1 (Telekom). Allerdings sollten diese Karten mittlerweile komplett vom Markt verschwunden sein bzw. nicht mehr aktiv sein.

Den kompletten Überblick gibt es auf der Webseite direkt bei Simplytel: die Simply Prepaid Karte.

Simply Netzqualität

Bei der Netzqualität gibt es keine Unterschiede zu originalen Karten aus den entsprechenden Netzen. Man bekommt die o2 Qualität oder Vodafone Qualität und kann insbesondere mit dem All-in M Smart Tarif für wenig Geld Zugang zum gut ausgebauten Datennetz von Vodafone bekommt. Diese Variante dürfte vor allem für Smartphone Nutzer interessant sein, die nach einem guten Tarif für das mobile Surfen suchen. Bei der Netzqualität bei Simply muss man nur im LTE Bereich Abstrich machen. Der neue schnelle Standard für die Datenübertragung ist vorerst bei O2 und Vodafone nur für die Netzbetreibertarife verfügbar und über die Discounter noch nicht nutzbar. Bei Simply surft man daher derzeit mit HSDPA Geschwindigkeit.

Für das O2 Netz sprechen einige Zusatzoptionen. Beispielsweise ist der Netzmonitor eine feine Sache um schnell Störungen etc. registrieren zu können. Dieser funktioniert allerdings nur mit den O2 Tarifen von Simply. Die Vodafone Tarife und deren Netzqualität lassen sich damit nicht tracken.

Den kompletten Überblick gibt es auf der Webseite direkt bei Simplytel

Simply Data Netz

Unter Simplydata hat Simply die Datentarife und Surfsticks zusammengestellt. Wer nur nach einer Flatrate für das mobile Internet sucht, ist an dieser Stelle genau richtig. Auch hier nutzten die alten Tarife das Netz von Eplus, mittlerweile werden die Datentarife von Simplydata aber im Netz von Vodafone realisiert.

Erfahrungen mit Simply

Im Netz finden sich häufige negative Erfahrungen rund um Simply. Insbesondere der Kartenpfand, der bis vor einigen Jahren kassiert wurde, und die Netzumstellungen zu O2 (auch im DSL Bereich) sorgten immer wieder für Ärger. Mittlerweile gibt es diesen Pfand aber nicht mehr und die Netzumstellung ist auch durch.

Weiterführende Links

 


5 Comments to Welches Netz nutzt Simply? – Netz, Netzqualität und Netzabdeckung

  1. Thomas Staudte sagt:

    Ich habe am 25.2.2013 einem Freund eine Simply-Karte im Tarif All-in M smart empfohlen, und er hat eine Vodafone Karte erhalten… da scheint sich also etwas geändert zu haben.

    • Herr Schmidt sagt:

      Danke für den Hinweis. Der All in M Smart Tarif von Simply ist noch sehr neu und war im Artikel bisher nicht mit erfasst. Das ist jetzt korrigiert, die Zuordnung zwischen Smart Tarif und Vodafone Netz ist nun mit erwähnt und sollte nicht länger für Verwirrung sorgen.

  2. Peter Heß sagt:

    Stand heute 13.12. O2. Habe gerade einen Vertrag Widerrufen, denn O2 hat bei uns noch nicht einmal einen Mast. Verfügbarkeitsanfrage für das Gebiet hier wurde aber positiv beschieden. Also ging ich von D1/D2 aus. Is nich. Karte eingesteckt, getestet, wieder in den Briefumschlag und morgen geht’s zur Post.

  3. Mark sagt:

    Habe seit 20.1.16 keinen Empfang!! Besitze zwei Karten!!
    Ich glaube,werde wechseln!! Ist doch nicht ok!! Vorher über das D1 Netz war simply besser!!

  4. Steffi Wachner sagt:

    Seit letzte Woche habe ich an vielen Orten keinen Empfang mehr! Und das nach so vielen Jahren guten Empfangs. Besonders fatal ist, dass ich an meinen Arbeitsplatz in Kamenz nicht mehr übers Handy zu erreichen bin. Das geht gar nicht. Hoffentlich bekomme ich jetzt komplikations- und kostenlos vom Simply-Team Hilfe, um den Anbieter schnell zu wechseln und die Rufnummer auch mitnehmen zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2017 Welches Netz – welche Vorwahl wird genutzt? | Design Theme by: D5 Creation | Powered by: WordPress